Justin Bieber – Fan-Party-Fotos von ihm sind sein Eigentum

Nach Marihuana-Foto zieht er die Konsequenzen

Nach Justin Biebers, 18, Marihuana-Fehltritt, von dem es zu allem Übel noch ein Beweisfoto gibt, ziehen er und sein Team nun die Konsequenzen. Wer beim Feiern Justin ablichtet, hat kein Anrecht auf die Bilder.

Ein Foto mit oder von Justin Bieber dürfte nun noch schwieriger zu ergattern sein als vorher. Nachdem er vor einigen Tagen von einer Person beim Feiern im Newport Beach Hotel und rauchen eines Joints fotografiert wurde, werden die Regeln nun verschärft.

Wer mit dem Teenie-Star feiern will, gibt automatisch die Rechte an den dort geschossenen Fotos ab. Alle Bilder, die von ihm gemacht werden, gehören somit automatisch ihm.

So will Justins Team verhindern, dass noch eine böse Überraschung folgt. Zumindest auf Twitter entschuldigte sich der Sänger und zeigte sich reumütig über seinen Fehltritt. Wer das prekäre Foto letztendlich schoss, ist bisher ungeklärt.

Themen