Matthias Schweighöfer - 'Verliebte Paare sind die Hölle'

Der Schauspieler im exklusiven Interview mit dem OK!-Magazin

Matthias Schweighöfer, 31, promotet derzeit seinen neuen Film “Der Schlussmacher“. Aber auch die andere Seite kennt der sympathische Schauspieler nur allzu gut. Doch frischverliebte Paare kann er gar nicht leiden.

Diese Woche startet im Kino sein neuer Film “Der Schlussmacher“. Mit dem OK!-Magazin sprach Schweighöfer über seine eigenen Erfahrungen bei diesem Thema:

"Ich habe eine Ex-Freundin mal mit einem anderen Typen im Hotel, in dem sie gearbeitet hat, erwischt und dann war auch klar, dass es vorbei ist.“

In dem zum Film gehörigen Buch vergleicht er in einer Beziehung zu sein mit einer Krankheit:

“Frisch verliebte Pärchen können die Hölle sein. Es ist cool, wenn sich zwei Menschen gut verstehen. Aber diese Verliebtheitsphase ist unerträglich.“

Was Matthias sonst noch zu dem Thema zu sagen hat, lesen sie ab morgen, 9. Januar, in der neuen OK!-Ausgabe.