Liebes-Wirrwarr um Lothar Matthäus - Hat er schon eine Neue?

Mit Anastasia an der Seite erschien er zur Gala zum 'Weltfußballer des Jahres'

Im Liebesleben von Lothar Matthäus geht's derzeit turbulent zu. Erst tauchte ein undatiertes Video auf, in dem sich der Ex-Fußballer bei seiner Ex  Joanna Tuczynska, 28, rührselig entschuldigt. Und nun wurde der 51-Jährige bei einer Veranstaltung gesichtet - im Schlepptau einer hübschen Brünetten!

Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres am Sonntag in Zürich feierte auch Matthäus mit. An seiner Seite: eine geheimnisvolle Begleitung namens Anastasia, wie die "Bild" erfahren hat. Und sie passt ganz in sein Beuteschema: groß, schlank, braune lange Haare. Ist sie Lothars Neue?

In schwarzer Lederhose, Pelzmantel und High Heels machte sie einen eleganten Eindruck. Über ihre prominente Begleitung wollte sie allerdings nicht sprechen. 

"Wir sind doch hier wegen Fußball!", blockte auch der Weltmeister von 1990 alle Nachfragen ab. Allerdings will die Boulevardzeitung erfahren haben, dass die Brünette schon seit einiger Zeit immer wieder an Lothars Seite in München auftauche. Von "durch München knutschen" ist sogar die Rede!

Im November letzten Jahres hatte sich Matthäus nach rund 18 Monaten von dem Unterwäsche-Model Joanna getrennt. Inzwischen blickt der Ex-Weltfußballer auf eine stolze Bilanz zurück: So hat er vier Ex-Frauen, 3 Kinder und diverse Ex-Geliebte.

Und das Liebes-Wirrwarr scheint kein Ende zu nehmen.