Britney Spears verlässt 'X Factor'

Sie will wieder Musik machen

Wie der US-Onlinenachrichtendienst "TMZ" berichtet, verlässt Britney Spears, 31, die amerikanische Version von "X Factor" - trotz eines 15 Millionen Angebots! Der Abschied soll entgegen aller Kündigungsgerüchte Britneys eigene Entscheidung gewesen sein.

Die Popsängerin möchte sich endlich wieder auf ihre eigene Musik konzentrieren. Zwar habe ihr die Zeit als Jurorin gefallen und sie werde ihre Kollegen Simon Cowell & Demi Lovato vermissen, aber nun sei der richtige Moment da, um die Arbeit an ihrem Album fortzusetzen.

Spears war zuletzt damit beschäftigt, ihr 8. Studioalbum aufzunehmen. Dabei wird sie unterstützt von Black Eyes Peas-Star Will.i.am und Hitproduzenten, die auch mit Kanye West zusammenarbeiten.

Wenn das Album erst einmal fertig ist, möchte Britney sogar eventuell wieder auf Tour kommen! Hoffen wir nur, dass sich die Blondine nicht übernimmt.