Penelope Cruz' Schwester - Baby vom Samenspender

Sie wollte nicht länger auf den richtigen Mann warten

Monica Cruz, 35, die kleine Schwester von Hollywood-Star Penelope Cruz, 38, freut sich derzeit auf ihr erstes Baby. Doch wer ist der Vater? Lange wollte sie damit nicht rausrücken, nun gibt sie zu: Das Kind kommt von einem Samenspender! Die Schauspielerin und Tänzerin erzählte der spanischen Zeitung "El País", warum sie diesen Weg für sich wählte:

Die sexy Spanierin hatte schlicht und einfach Panik davor, nie den richtigen Mann für die Familienplanung zu finden. Schon immer habe sie sich Kinder gewünscht und eigentlich hätte sie auch lieber noch gewartet, aber die biologische Uhr tickte wie verrückt:

"Ich hatte Angst, dass es irgendwann zu spät für eine Mutterschaft sein könnte und ich konnte einfach nicht mehr warten", so das "Agent Provocateur"-Unterwäschemodel.

In Spanien ist der Großteil der Bevölkerung katholisch und steht damit außerehelich geborenen Kindern kritisch im Weg. Monica möchte nun dabei helfen, so viel wie möglich über künstliche Befruchtungen zu sprechen, damit das Thema nicht mehr tabuisiert wird.