Sind Richard Lugner und Anastasia 'Katzi' Sokol getrennt?

Sie dementieren die Gerüchte promt

Dass es zwischen dem Bauunternehmer Richard Lugner und seiner 57 Jahre jüngeren Freundin Anastasia Sokol, alias Katzi, nicht sonderlich gut lief, konnte man bereits erahnen. Sokol, alias Katzi, litt jahrelang unter Magersucht. Doch jetzt nahm sie zu, woraufhin der 80-Jährige verlauten ließ, dass sie doch bitte langsam aufhören sollte zuzulegen.

Laut dem österreichischen Portal "oe24.at" kriselt es heftig in der Beziehung. Lugner beschrieb seine Situation wie folgt: "Wenn was auf Dauer nicht funktioniert, macht das einfach keinen Sinn." Zwar könne er offiziell noch nichts dazu sagen, doch hier liegt offensichtlich etwas in der Luft. 

Katzi soll angeblich sogar aus dem gemeinsamen Heim ausgezogen sein und ihre Kündigung bei "Lugner City" eingereicht haben.

Doch das stimmt alles gar nicht, wie Lugner in einem Telefonat mit "news.at" erklärt: "Was? Nein, sie steht doch gerade neben mir, nur einen Meter entfernt. Wenn Sie wollen, gebe ich sie Ihnen." Und siehe da, wer am Hörer spricht: "Ich kann dazu nichts sagen, außer, dass es nicht stimmt. Wir haben uns nicht getrennt, ich kann das nur dementieren."

Eine verdächtig schnelles Dementi. Ist das alles also nur heiße Luft? Das wird sich wohl noch herausstellen...