Pamela Anderson verliebt in 'Dancing on Ice'-Partner

Ihre Liebe soll beim Finale der Show bekannt gegeben werden

Pamela Anderson, 45, ist zwar ziemlich schnell aus der britischen Show "Dancing on Ice" ausgeschieden aber etwas Gutes hatte die Teilnahme dennoch. So soll es zwischen dem Busenwunder und ihren Eiskunstlauf-Partner Matt Evers, 36, gefunkt haben.

Offiziell soll die neue Liebe erst dann gemacht werden, wenn sie gemeinsam für das Finale der Show auf das Eis zurückkehren.

Der Sprecher des 36-Jährigen hat die Romanze derweil halbwegs bestätigt und verriet: "Sie haben ein sehr enges Band geknüpft und planen, sich in sehr naher Zukunft wiederzusehen."

Anscheinend hat die ehemalige "Baywatch"-Darstellerin endlich ihr Glück gefunden. Laut Freunden führen die Verliebten zwar noch eine Fernbeziehung, stehen aber im ständigen Kontakt:

"Matt benimmt sich wie ein liebeskranker Welpe, während Pamela ihm immer wieder versichert, wie viel sie für ihn empfindet".

Weiter erklärte der Insider: "Sie können es kaum erwarten, sich wiederzusehen... Niemand hätte je gedacht, dass sie zusammenkommen würden, aber nachdem sie fernab der Eislaufbahn mehr und mehr Zeit miteinander verbrachten, haben sich die Dinge weiterentwickelt."

Das klingt doch sehr vielversprechend, wir hoffen für Pam, dass das Liebesglück diesmal länger andauert.