Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

'Bachelor' - Porno-Melanie turtelt mit Playboy Rolf Eden

Die beiden lernten sich auf den Berliner Presseball kennen

Die "Bachelor"-Kandidatin Melanie Müller, 24, versteht es, im Gespräch zu bleiben. Erst wurde bekannt, dass sie als Pornodarstellerin gearbeitet hat, dann soll sie seit vier Jahren einen Freund haben - und nun bandelt sie sogar im dem Alt-Playboy Rolf Eden an.

Auf dem Berliner Presseball war die Blondine der Hingucker des Abends. Dies bemerkte auch Playboy Rolf Eden und begrüßte das Akt-Model mit einem Handkuss. Später folgte noch ein gemeinsamer Tanz auf dem Parkett.

Gegenüber "tikonline.de" gestand Eden: "Ich dachte, ich bin mit der Marilyn Monroe zusammen. Die ist so hübsch, die kleine Melanie. Sie hat mir ihre Karte gegeben und ich werde sie morgen gleich anrufen …"

Dass Melanie als Porno-Darstellerin gearbeitet hat, scheint ihn derweil nicht abzuschrecken, eher im Gegenteil: "Porno hat sie gemacht früher?! Oh, das ist gut! Dann hat sie ja eine riesen Erfahrung. Da freue ich mich ja. Das ist eine sehr schöne Sache. Jeder Mensch muss das verkaufen, was er am besten kann und was er hat.“

Auch die kurvige Blondine ist begeistert und scheint von einem Wiedersehen nicht abgeneigt zu sein. Na, da haben sich ja zwei gefunden!

Was woll der "Bachelor"-Jan Kralitschka, 36, wohl dazu sagt? Oder sind das die ersten Anzeichen, dass das Busen-Wunder es nicht weit geschafft hat in der Show? Bald werden wir es erfahren...