Micaela Schäfer von Berliner Fashion Week geflogen

Kein Zutritt für das Erotik-Model

Ups! Damit hatte Micaela Schäfer wohl eher nicht gerechnet. Tagelang hatte sie sich auf die Berliner Fashion Week gefreut, nun, da es so weit ist, wurde sie von den Veranstaltern prompt vor die Tür gesetzt. 

Vor dem Fashion-Zelt am Brandenburger Tor tummelte sich auch das für ihre Verhältnisse noch moderat bekleidete Erotik-Model und hoffte auf Einlass.

Immerhin ist die Mercedec-Benz Fashion Week ein absolutes Must Go. Doch nichts da. Weiter als bis vor die Türen schaffte es die freizügige Brünette nicht.

Freundlich aber bestimmt bat man sie, doch bitte das Weite zu suchen. Scheinbar passte Miss Nackedei nicht gerade in das Konzept der Mode-Veranstaltung.

Wir fragen uns allerdings auch, was Micaela überhaupt auf der Fashion Week zu suchen hatte: die neuen Trends in Sachen Klamotten wohl eher nicht.