Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Martin Semmelrogge hat seine Haftstrafe angetreten

Der Schauspieler sitzt nun acht Monate hinter Gittern

Im April 2012 war Martin Semmelrogge, 57, in eine Verkehrskontrolle geraten und dabei kam raus, dass der Schauspieler keinen gültigen Führerschein besitzt, denn seine spanische Fahrerlaubnis wird in Deutschland nicht anerkannt. Zwar ist dies kein Grund gleich hinter schwedische Gardinen zu wandern, aber dies war leider nicht sein einziger Verkehrsdelikt in den letzten Jahren.

Der 57-Jährige wurde daraufhin im November zu acht Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt und sitzt seit Montag, 14. Januar 2013, in der Justizvollzugsanstalt Waldeck bei Rostock.

Die Richterin des Amstgerichts Nürnberg hatte sich in ihrem Urteil "wegen ungünstiger Sozialprognose" gegen eine Bewährung entschieden.

Noch kürzlich erzählte der "Das Boot"-Darsteller gegenüber "Bild", dass der Sender RTL ihn für die Tanz-Show "Let's Dance" angefragt hatte.

Ob Semmelrogge dafür nun Ausgang bekommt, werden wir spätestens beim Start im Frühjahr sehen.