Lady Gaga will Michael Jacksons Neverland-Ranch renovieren

Die Sängerin ist ein riesiger Fan des King of Pop

Lady Gaga möchte die 'Nerverland Ranch' erneuern Für den King of Pop war das Anwesen lange seine Heimat Michaels Kinder möchten die Ranch unbedingt behalten Ein Vergügungspark gehört auch zum Anwesen

Dass Lady Gaga, 26, ein großer Michael-Jackson-Fan ist, ist bereits erkannt. Immerhin ersteigerte sie erst kürzlich 55 Kleidungsstücke des verstorbenen King of Pop († 50). Nun hat es sich die Sängerin zur Aufgabe gemacht, die "Neverland Ranch" zu retten.

Das berühmte Anwesen mitsamt Vergnügungspark in Kalifornien war die ehemalige Heimat des Sängers - und nun will die 26-Jährige dabei helfen, die Ranch zu renovieren. Um dies tun zu können, müsste Gaga einige Anteile erwerben.

Ein Insider berichtete gegenüber der "Sun": "Lady Gaga ist besessen von Michael Jackson. Sie ist inzwischen gut mit seiner Schwester LaToya befreundet und würde nichts großartiger finden, als 'Neverland' in seinen ursprünglichen Zustand zurück zu bringen."

Somit würde der Jackson-Clan auch bestimmt nichts dagegen haben, wenn die Sängerin eine Renovierung des Anwesens und Restaurierung des Vergnügungsparks vornimmt. Besonders Jacksons Kindern Paris, Prince Michael und Blanket liegt viel daran.

So berichtet die Quelle weiter: "Michaels Kinder wollen verzweifelt an dem Haus festhalten, in dem sie groß geworden sind, damit sie später einmal, wenn sie richtig erwachsen sind, entscheiden können, was damit geschehen soll. Lady Gaga würde ihnen gerne bei den Kosten helfen."