Schwangere Jessica Simpson hat wieder 16 Kilo zugenommen

Sie macht wieder den gleichen Fehler wie bei der ersten Schwangerschaft

Erst im Mai 2012 kam das erste Kind von Jessica Simpson, 32, zur Welt. Im Dezember wurde dann die zweite Schwangerschaft der Sängerin bestätigt. Bei der ersten Geburt nahm die Blondine insgesamt 35 Kilo zu und nun macht sie wieder den gleichen Fehler.

Wie das "Star"-Magazin berichtet soll die Verlobte von Ex-Footballer Eric Johnson bereits 16 Kilo zugenommen haben.

Eine Diätberaterin erklärte der Zeitschrift: "Jessica ist definitiv zu dick. Es sieht so aus, als habe sie bereits rund 16 Kilo zugenommen. Und ihre zweite Schwangerschaft ist noch nicht einmal zur Hälfte rum."

Die Expertin warnt, dass Jessica nach der zweiten Geburt noch größere Probleme mit ihrem Gewicht kriegen könnte. Ein Freund bestätigte die Gewichtszunahme ebenfalls gegenüber dem Magazin:

"Es macht sie ganz krank. Sie versucht wirklich mehr auf ihre Ernährung zu achten als bei ihrer ersten Schwangerschaft. Aber ihr fällt es so schwer, ihren Gelüsten nicht nachzugeben, und sie isst oft viel zu viel."

Dabei hatte sich die 32-Jährige doch vorgenommen bei der zweiten Schwangerschaft alles besser zu machen. Das war es dann wohl mit den guten Vorsätzen.