Leonardo DiCaprio macht eine längere Karriere-Pause

Der Schauspieler ist nach den vielen Film-Drehs ausgelaugt

Leonardo DiCaprio, 38, war 2012 beruflich sehr fleißig. Nun möchte der Schauspieler nach den vielen Film-Drehs eine längere Pause einlegen. Sehr zu Bedauern der Fans natürlich.

So verriet der 38-Jährige gegenüber der "Bild": "Ich bin ein bisschen ausgelaugt. Ich nehme mir jetzt eine große, große Pause."

In den letzten zwei Jahren drehte der Ex von Gisele Bündchen drei Filme. Darunter das Western-Spektakel "Django Unchained", die Literaturverfilmung "Der große Gatsby" und ein 90er-Jahre-Film, der sich mit der Börse beschäftigt und den Titel "The Wolf of Wall Street" trägt.

Vielleicht stattet der Womanizer auch mal wieder seiner Heimat Deutschland einen Besuch ab. Früher war der "Titanic"-Star oft bei seiner Oma zu Gast, die bis zu ihrem Tod im Jahr 2008 noch in Deutschland lebte.

Seine Sprachkenntnisse konnte der Hollywood-Star während der Dreharbeiten zu "Django Unchained" verbessern: "Ich habe mit Christoph Waltz deutsch gesprochen auf dem 130-Tage-Set."