Kate Middleton ganz bürgerlich bei Starbucks

Trinkt sie etwa Kaffee?

Kate Middleton, 31, wurde endlich wieder in der Öffentlichkeit gesichtet ! Naja, mehr oder weniger: Der schwangeren Duchess of Cambridge ist es gelungen, ganz unauffällig mit ihrem Hund Lupo einen Spaziergang durch die Kensington Gardens zu machen und sogar der stark frequentierten Kaffeekette Starbucks einen Besuch abzustatten.

"Sie sah so schön aus! Ihre Haare waren ordentlich zurechtgemacht, sie trug einen Schal, einen langen Mantel und Stiefel", so einer der Mitarbeiter. Einen Babybauch hätte man noch nicht sehen können, da Kate gut eingepackt gewesen sei und ohnehin noch im ersten Trimester der Schwangerschaft ist.

Trank sie etwa Kaffee? Natürlich nicht: Sie bestellte einen grande dekaffinierten Latte und dazu einen Cookie, für beides bezahlte sie mit ihrer Starbucks Card.

Nachdem sie wegen starker Schwangerschaftsübelkeit in ein Krankenhaus musste, kann sie nun offenbar endlich ihre Schwangerschaft genießen. Besonders Gebäck mit viel Sahne soll es ihr angetan haben.

Na, dann hat sie ja bis zum Geburtstermin im Juli genügend Zeit, sich durch alle Kekse der Welt zu probieren!