Jessica Simpson und Eric Johnson erwarten einen Sohn

Ein Brüderchen für Maxwell

Jessica Simpson kann sich über einen Jungen freuen: Nach der Geburt ihrer Tochter Maxwell im Mai 2012 erwarten die 32- Jährige und ihr Verlobter Eric Johnson einen Sohn. Wie das Onlineportal "radaronline" berichtet, soll Maxwell ein Brüderchen bekommen.

Die Sängerin ist von der freudigen Nachricht hellauf begeistert. Wie ein Freund der Familie erklärte, hatte Jessica bei ihren zweiten Schwangerschaft auf männlichen Nachwuchs gehofft: "Jessicas Traum ist wahr geworden, sie hat regelrecht dafür gebetet, dass es ein Junge wird."

Bei einem Routinebesuch beim Arzt habe sie das Geschlecht ihres Kindes erfahren. Als dieser ihr mitteilte, dass sie einen Sohn bekommen würde, schrie sie vor Freude, wie die Quelle weiter fortfuhr:

"Sie erfuhr es diese Woche nach einer Untersuchung beim Arzt, der sie fragte, ob sie denn das Geschlecht des Kindes erfahren wolle. Jessica sagte natürlich sofort ja und als der Arzt ihr mitteilte, dass es ein Junge wird, schrie sie vor Freude! Sie ist so glücklich, dass Maxwell einen kleinen Bruder bekommt, weil das etwas ist, was sie sich selbst immer gewünscht hatte, als sie klein war."