Hilary Swank wurde in Paris überfallen

Schreckenssekunden für die Schauspielerin

Was für ein Albtraum! Hilary Swank, 38, wurde Opfer einer Straftat. In Paris wurde der Schauspielerin ihre Handtasche gestohlen.

Die drei Täter kamen aus dem Nichts und waren genauso schnell wieder verschwunden. Ihre Ausbeute: Das Hab und Gut einer bekannten Hollywood-Schauspielerin - zumindest all das, was in die Handtasche hineinpasste.

Laut "news.sky.com" wurde Hilary mit dem Überfall überrascht, als sie mitten in Paris in einem Taxi saß und zu einem unbekannten Ziel gefahren werden wollte. Als das Auto kurz stillstand, ergriffen die Diebe ihre Chance: Sie zerbrachen ein Taxifenster und entrissen dem verdutzten Celebrity seine Tasche.

Hilary erlitt einen kleinen Schock, mehr passierte zum Glück nicht. In Paris sind solche Überfälle übrigens leider keine Seltenheit...