Mesut Özil spricht über Liebe zu Mandy Capristo

Ein Dementi des Fußballers klingt anders

Die Gerüchteküche brodelt: Nachdem vor paar Tagen Fotos von Nationalspieler Mesut Özil, 24, und Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo, 22, beim gemeinsamen Spaziergang in Madrid auftauchten, wurde natürlich gleich gemunkelt, dass die beiden ein Paar seien. Nun äußerte sich der Fußballer zu den Gerüchten.

So antwortete der 24-Jährige auf die Frage, ob er frisch verliebt sei, gegenüber "Bild am Sonntag": "Ich kann Ihnen auf jeden Fall bestätigen, dass die Fotos keine Fälschung sind. Aber bitte haben Sie Verständnis, dass ich jetzt nicht mehr dazu sage.“

Ein Dementi klingt definitiv anders! Es scheint also, als ob die Fußball-Welt bald ein neues Traumpaar bekommt. Sehen wir die einstige "Let's Dance"-Kandidatin schon bald beim nächsten Spiel von Real Madrid auf der Tribüne sitzen?

Allerdings ist nicht jeder vom neuen Liebesglück begeistert. So lästerte Rapper Kay One über seine Ex-Freundin auf Twitter: "Was macht man wenns mit der Musik nichtmehr klappt und die die Kohle ausgeht? Richtig – man wird Spielerfrau!“