Kate Middleton - Hypnosetherapie während der Schwangerschaft

Mittel gegen Appetitlosigkeit

Kate Middleton, 31, haben ihre Schwangerschaftsübelkeit und der Tod ihrer Krankenschwester in den letzten Wochen schwer zu schaffen gemacht. Nun soll die Herzogin einen Plan entwickelt haben, um für sich und ihr Baby einen möglichst gesunden Lebensstil zu führen. Eine Hypnostetherapie soll ihr dabei helfen.

Wie ihre Freundin Jessica Hay im australischen Magazin "New Idea" erzählt, soll es Kate nach dem Stress der letzten Monate nämlich sehr schwer fallen, genügend ausgewogene Nahrung zu sich zu nehmen.

Appetitlosigkeit und ein schnelles Sättigungsgefühl würden sich bei ihr schnell einstellen. Eine Hypnosetherapie soll nun Abhilfe schaffen.

"Die Hypnotherapie nimmt jegliche negative Gedanken weg, die mit Essen von der Morgenübelkeit zusammenhängen", erklärt Hay. Auf diese Art solle Kate die negativen Assoziationen mit dem Essen vergessen und stattdessen mit Gelüsten nach gesundem und reichhaltigem Essen ersetzten.

Nach Aussage ihrer Freundin zeigt die Therapie bereits erste Erfolge. "Alles in allem ist Catherine sehr glücklich. Mit so viel Familie um sie herum beginnen sie und William die Schwangerschaft zu genießen, nach solch einem traumatischen Beginn."