Justin Biebers Mutter hat Angst vor Absturz

Sie möchte professionelle Hilfe für ihren Sohn

Teenie-Star Justin Bieber, 18, macht zur Zeit nicht durch seine Musik sondern eher durch die negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Nach seinem Drogenskandal, macht sich nun seine Mutter ernsthafte Sorgen um ihren Sohn.

Pattie Mallette befürchtet, dass die Bilder von dem 18-Jährigen beim Drogenkonsum oder seinem nackten Hinterteil eine ähnliche Absturzgefahr bergen, wie beispielweise auch bei Ex-Teenie-Star Britney Spears.

Ein Freund verriet: "Patties größte Angst ist es, dass Justin wie sein Vater endet. Er war ein Schnaps trinkender, aggressiver Drogensüchtiger, der seine Familie verlassen hat, als Justin ein Baby war.“

Nun möchte Pattie so schnell wie möglich professionelle Hilfe für ihren Sohn suchen bevor es zu spät ist: "Ich bin sicher, sie wird die besten Spezialisten ausfindig machen und einen Plan erstellen. Pattie hat riesige Angst, dass, wenn sie jetzt nicht eingreift, Justin zu einer weiteren tragischen Hollywood-Figur wird.“, so der Nahestehende

Offenbar hat Justin die Trennung von Selena Gomez komplett aus der Bahn geworfen.