Katarina Witt – Hollywood will ihr Leben verfilmen

Die Eisprinzessin ist gefragt

Katarina Witt, 47, ist DIE deutsche Eisprinzessin und wurde mit ihren großen Erfolgen bei Olympia und Weltmeisterschaften berühmt. Nun soll ihr medaillenreiches Leben verfilmt werden. Und Hollywood klopft schon an die Tür …

Die Jagd auf Kati ist eröffnet. So kann sich die ehemalige Leistungssportlerin vor Angeboten kaum retten. So will der “Spiegel“ wissen, dass sie bereits mit einem großen US-Filmstudio in Verhandlungen für die Verfilmung ihrer Biografie steht. Jedoch ist noch offen, wer ihre Rolle verkörpern soll und die Regie führt.

Zu erzählen gibt es schließlich genug: Ihr erstes Olympiagold holte sie 1984, 1988 folgte die zweite goldene Medaille. Vier Weltmeistertitel kann sie auch vermelden, sowie zwei Titel als Europameisterin von 1983 und 1988.

Nach ihrer Karriere sorgte sie für Schlagzeilen mit ihren nackten Tatsachen im Männermagazin “Playboy“. Die im Jahr 1998 erschienene Ausgabe war weltweit vergriffen.

Auch mit Moderationsjobs und Auftritten als Schauspielerin machte sie auf sich aufmerksam.

Genug Stoff für die große Leinwand und ein großer Erfolg für die Brünette.