Sohn von Shakira ist jetzt schon Mitglied von FC Barcelona

Er wird wohl in die Fußstapfen seines Vaters Gerard Piqué treten

Nachdem Shakira, 35, am Dienstagabend, den 22. Januar, Mutter eines kleinen Jungen geworden ist, bestätigt die Sängerin ihr Mutterglück nun auch auf ihrer Webseite.

Dort erklärt die 35-Jährige, dass es der kleinen Familie gut geht und was es mit dem Namen ihres Neugeborenen auf sich hat.

So lautet die Bekanntmachung: "Wir freuen uns, die Geburt von Milan Piqué Mebarak, Sohn von Shakira Mebarak und Gerard Piqué, ankündigen zu können."

Weiter heißt es: "Er wurde am 22. Januar um 21:36 Uhr in Barcelona, Spanien, geboren. Der Name Milan bedeutet im Slawischen teuer, liebevoll und gütig; im Altrömischen eifrig und arbeitsam; und im Sanskrit Vereinigung. Genau wie sein Vater wurde Milan kurz nach seiner Geburt Mitglied des FC Barcelona."

Dann wissen wir ja schon, in welche Fußstapfen der kleine Milan treten wird!