Michelle Williams dementiert Destiny's-Child-Auftritt

Treten die Drei nicht auf?

Vor einigen Tagen war die Freude groß über die Nachricht des angeblichen Comeback-Auftritts von Destiny's Child beim Super Bowl. Doch nun meldet sich Michelle Williams, 32, zu Wort - und will nichts von einer Performance wissen.

Werden die Sängerinnen sich nicht bei dem großen Event wieder vereinen? Zumindest bestreitet ein Mitglied der Gruppe den angeblich ersten Auftritt nach knapp acht Jahren Pause.

Die 32-Jährige erklärte gegenüber "Wrigg Media": "Das ist nicht bestätigt, das sind nur Gerüchte", und erklärt weiter: "Ich hasse es, die Leute enttäuschen und ihnen sagen zu müssen, dass das nicht wahr ist."

Oh je. Entweder die Sängerin hat vergessen, sich den Termin rot in ihrem Terminplaner einzutragen oder die Fans werden wirklich enttäuscht. Ein Trostpflaster gibt es zumindest: eine neue gemeinsame Single der Drei bestätigte Beyoncé bereits.