Triumph für Barack Obama

Historischer Sieg in Amerika

Triumph für Barack Obama: Die ganze Welt feiert heute seinen historischen Sieg, er hat die US-Präsidentschaftswahl für sich entschieden. Gestern war die Nacht der großen Gefühle.

Auf allen Kontinenten drückte man gestern Präsidentschaftsanwärter Barack Obama die Daumen und er hat es geschafft. Er hat seinen Konkurrenten John McCain (72), Repu­blikaner aus Arizona, ausgestochen und ist zum 44. Präsidenten der USA gewählt worden.

Amerika jubelte, als Barack Hussein Obama, 47, um 23 Uhr Ortszeit das Podium im Grant Park zu Chicago betrat: "Heute Nacht habt ihr eure Antwort gegeben. Der Wechsel kommt nach Amerika" rief er seinen Anhängern zu. Aber man sah ihm auch an, dass er weiß, welche Schwierigkeiten noch auf ihn zukommen. Die Nachfolge von George W. Bush. anzutreten wird nicht leicht, Bush hinterließ eine große Anzahl an Konflikten im Land: zwei Kriege, eine weltweite Finanzkrise und ein enormes Haushaltsdefizit...

Aber Barack Obama will es schaffen, als erster schwarzer Präsident der USA - Er ist nun der Herr im Weißen Haus.