Uuups! Jennifer Lawrence reißt das Kleid bei SAG-Awards

Die dunkelblaue Robe des 'Silver Linings'-Stars blieb an einem Stuhl hängen

Hoppsala! Eigentlich sah Jennifer Lawrence in ihrer dunkelblauen Robe toll aus - wäre da nicht ein kleines Unglück passiert... Ratsch - und plötzlich gewährte das Kleid ungewollte Einblicke Jennifer Lawrence bekam für ihre Hauptrolle in Jennifer Lawrence bei ihrer Preisrede

Eigentlich hätte "Hunger Games"-Star Jennifer Lawrence, 22, bei den "SAG Awards" mit einer Lungenenzündung das Bett hüten sollen. Doch die Schauspielerin schleppte sich dennoch zu der Preisverleihung. Ein Schritt, den sie vielleicht bereuen wird - denn ihr passierte ein peinliches Malheur...

Lawrence hatte sich extra ausgeruht, um an den "Screen Actors Guild Awards" teilzunehmen. 

In ihrer dunkelblauen "Dior"-Robe sah die "Silver Linings"-Darstellerin umwerfend aus. Doch als die 22-Jährige ihren Award zur herausragenden Schauspielerin entgegennehmen wollte, passierte das Unglück: Sie blieb an einem Stuhl hängen - und ratsch, war ein Riesen-Riss unterhalb der Hüfte in dem Abendkleid!

Doch Jennifer nahm's gelassen, und hielt die Überreste der Robe zusammen, um anschließend auf der Bühne ganz professionell Co-Stars und Familie für die Unterstützung zu danken. Wow, gut gemanaged!

Insgesamt hatte es Lewrence nicht leicht, denn zusätzlich verschreckte sie viele der Anwesenden, die sich vor ihren Bakterien fürchteten:

"Alle haben Angst vor mir. Ich sage ihnen, dass es mir wieder gut geht. Ich hatte eine Lungenentzündung und die ist überaus ansteckend", klagte sie gegenüber "E-News".

Ob Jennifer auch einen Oscar erhält? Wenn ja, drücken wir ihr schon jetzt die Daumen, dass dann alles gut geht!

Seht das Malheur hier: