One-Direction-Star Zayn Malik betrog Freundin mit Kellnerin

Sie wusste nichts von seiner Freundin

Auweia! Die Gerüchteküche brodelt um One Direction-Sänger Zayn Malik. Der 20-Jährige soll seine Freundin verleugnet haben, bevor er sie mit einer Kellnerin betrog.

Der Boygroup-Sänger soll mit der Australierin Courtney Webb, 21, ein Stelldichein gehabt haben. An sich kein Problem, wenn der Teenie-Star nicht seit knapp einem Jahr mit Sängerin Perrie Edwards, 19, liiert wäre. Ups!

Vielleicht wäre die ganze Sache gar nicht ans Licht gekommen, wenn die Blondine nicht gegenüber "The Sun" ausgepackt hätte.

Beide lernten sich in einem Londoner Club kennen. Sie selber wusste nichts von seiner Freundin. Er beteuerte ihr gegenüber, Single zu sein. So erklärt Courtney: “Ich bin kein One Direction Fan. Ich weiß nicht, was bei ihnen los ist. Als ich erfuhr, dass er eine Freundin hat, wurde ich immer wütender.“

Ihrer Meinung nach war das nicht der erste Seitensprung des Sängers. Auweia!

Sie selber ist stinksauer und erklärt weiter: “Er ist ein absolutes Ar*****ch. Wie kann er so etwas nur tun, nicht nur mir, sondern vor allem Perry?!“

Die dürfte wohl aus allen Wolken gefallen sein. Edwards und Malik wurden gestern zusammen in Nottingham gesichtet. Ihren Gesichtsausdrücken nach zu urteilen, war die Stimmung mehr als angespannt. Kein Wunder!