Ist David Beckham zum Verein 'FC Arsenal' gewechselt?

Er trainiert bereits mit der Mannschaft

Nachdem David Beckham, 37, fünf Jahre für "Los Angeles Galaxy" spielte, ist er nun ohne Verein und arbeitslos. Aber jetzt trainiert er bei "FC Arsenal" mit, um sich fit zu halten. Wird dies sein neuer Verein?

So berichtet Arsenals Trainer Arsene Wenger: "Es geht einzig und allein um Fitness." Der 37-Jährige soll den Star-Coach angerufen und gefragt haben, ob er mit trainieren dürfte.

In der Vergangenheit gab es Spekulationen, dass Vereine wie "Paris St. Germain" und auch der "AC Mailand" Interesse an dem Kicker hatten.

Doch der Fußballer entschied sich für England. Mit seiner seiner Frau Victoria, 38, und seinen vier Kindern ist er bereits in sein Heimatland zurückgekehrt. Dazu passte das Interesse der Londoner Klubs "Queens Park Rangers" und "West Ham United".

Wie die britische "Sun" berichtet, ist der französische Trainer von Arsenal von "Becks" professioneller Einstellung begeistert und verspricht sich einen positiven Einfluss auf die jüngeren Spieler.

Bereits 2008, während seiner Spielerpause in den USA, trainierte das "H&M"-Model bereits bei Arsenal. Wer weiß, vielleicht kickt David Beckham ja bald an der Seite von Lukas Podolski!