Prinzessin Victoria sucht eine Nanny für Tochter Estelle

Die Baby-Pause ist für die Mama fast vorbei

Am 23. Februar 2012 wurde die Tochter von Kronprinzessin Victoria von Schweden, 35, geboren. Nun wird die kleine Estelle bald ein Jahr alt - und damit ist auch die Babypause für die Mama vorbei. Um ihren Verpflichtungen am Königshaus nachzugehen, braucht die zukünftige Thronfolgerin nun eine Nanny.

Erst kürzlich schwärmte die Ehefrau von Prinz Daniel, 39, wie toll es ist, Mutter zu sein: "Ich habe mich lange danach gesehnt, Mutter zu werden. Für mich ging ein großer Traum in Erfüllung. Es ist großartig, mit Estelle daheim zu sein.“

Als kommende Königin hat die Vollzeitmama aber auch unzählige Termine und Pflichten, wo ihre kleine Tochter nicht dabei sein kann.

Wie die schwedische Zeitung "Expressen" meldet, sucht die 35-Jährige über die exklusive Londoner Agentur "Eden Nannies & Maternity“ nun ein geignetes Kindermädchen. In der Anzeige heißt es:

"Eine fantastische Gelegenheit für eine offene, aktive und erfahrene Kinderfrau. Die Familie sucht jemanden, der warm, freundlich und dynamisch ist und den Fokus auf Erziehung und Bildung legt. Flexibilität ist wichtig, da beide Eltern flexible Arbeitszeiten haben und regelmäßg ins Ausland reisen müssen."

Mit der Aufgabe sind aber auch einige Einschränkungen verbunden:

"Bloggen über die Familie ist verboten, ebenso die Veröffentlichung von Fotos der Tochter in den sozialen Medien. Datenschutz ist für die Familie sehr wichtig. Vorstrafen darf die Angestellte keine haben und sie soll sich mit Erster Hilfe auskennen. Die Arbeitszeit beträgt sechs Tage pro Woche, 40 Stunden. Die Arbeitsstelle ist in Solna, je nach Qualifikation bekommt die neue Nanny 6.666 schwedische Kronen (774,67 Euro) pro Woche."

Wer sich angesprochen fühlt: gleich bewerben!