Amanda Bynes wegen Gras aus New Yorker Apartment geworfen

Die Beschuldigung des Vermieters: 'Sie hält sich an keine Regeln!'

Skandalnudel Amanda Bynes hat es mal wieder geschafft! Die 26-jährige Schauspielerin hat offensichtlich Probleme damit, sich an die Regeln der Gesellschaft zu halten. Nach zahlreichen Alkohol-Exzessen handelt es sich in diesem Fall zwar um einen weniger schlimmen Delikt, jedoch muss Bynes jetzt wohl ihre Koffer packen, denn ihr Vermieter hat die Nase gestrichen voll…

Amanda habe gegen Anfang des Monats einen Brief des Vermieters erhalten, in dem stand, dass sie doch bitte aus ihrem New Yorker Apartment ziehen soll, wie amerikanische Medien berichten. Bynes habe Tag und Nacht Marihuana geraucht, sogar im Treppenhaus, obwohl es in dem Gebäude nicht einmal erlaubt ist zu rauchen.

Andere Mieter beschwerten sich des Öfteren und behaupten, dass sie von morgens bis abends rauchen würde. "Sie hält sich an keine Regeln", empört sich der Vermieter.

Sowieso ist es nicht das erste Mal, dass Bynes mit dem Kraut gesichtet wurde, doch seine Mitmenschen in einer solchen Weise zu "terrorisieren" ist nun wirklich nicht die feine Art.

Wollen wir hoffen, dass der Störenfried beim nächsten Einzug mehr Manieren an den Tag legen wird.