Bollywood-Star Salman Khan - Wegen Totschlags angeklagt

Er überfuhr schlafende Obdachlose

Der Bollywood-Star Salman Khan, 47, ist wirklich kein unbeschriebenes Blatt, doch dieses Mal muss der Schauspieler um seine Freiheit bangen: Ihm drohen wegen Totschlags bis zu zehn Jahre Haft.

Salman ist in Indien ein großer Star, der über alle Maßen verehrt wird. Doch jetzt könnte er es sich endgültig - nicht nur mit seinen Fans - verdorben haben.

Der 47-Jährige ist angeklagt, weil er fahrlässig getötet haben soll. Laut "Times of India" überfuhr Salman bereits vor elf Jahren mehrere Obdachlose, die auf der Straße schliefen - ein Mensch starb bei dem Unfall.

Salman soll dabei betrunken gewesen sein, was die Lage keinen Deut besser macht.

Khan ist sogar wegen Totschlags angeklagt, das bestätigte das Gericht in Indien. Die Anwältin des "Filmfare"-Preisträgers werde diese Entscheidung aber anfechten.

Am 11. März findet dann die Gerichtsverhandlung statt, in der entschieden wird, ob Khan die nächsten Jahre hinter Gittern verbringen muss.