Harry Styles bekam Stripperin zum 19. Geburtstag

Seine Freunde überraschten ihn mit dieser schlüpfrigen jungen Dame

Harry Styles, 19, bekommt zum Geburtstag einen Lapdance von einer Stripperin Dem One Direction Hottie ist es anfangs etwas unangenehm... Doch dann genießt Harry die Show der Stripperin in Polizeiuniform Harry scheint die Anwesenheit der jungen Dame sichtlich zu genießen Ansonsten bekam Harry auch noch eine Tiara zum Geburtstag Harry torkelt weg von seiner Party

Harry Styles aus der heißgeliebten Teenie-Band One Direction, ließ sich an seinem 19. Geburtstag von einer Stripperin in Polizeiuniform, einen Lapdance geben. Eine Freundin, die an dem Abend dabei war, veröffentlichte die pikanten Bilder jetzt auf ihrem Twitter Account.

Erst die Party, dann die pikanten Bilder: Eigentlich waren die Geburtstagsbilder von One-Direction-Schnuckel Harry Styles für das private Fotoalbum vorgesehen. Doch einmal auf Twitter hochgeladen, machten sie auch schnell die Runde. Darauf zu sehen: eine fremde Dame, die Harry vor versammelter Mannschaft ihren Hintern entgegenstreckt.

Alt genug ist der Teenie-Schwarm für so einen erotischen Auftrtt ja. Das macht es aber nicht weniger skandalös für die Öffentlichkeit. Die Bilder werden von den Fans via Twitter fleißig weiterverbreitet, darunter auch an seine Ex-Freundin Taylor Swift. Und die englische Presse kann auch nicht an sich halten und packt die heiße Strippergeschichte auf alle Titelblätter.

Von seinen Bandmitgliedern konnte leider nur einer an der feuchtfröhlichen Feier teilnehmen: Niall Horan,19. Louis und Liam waren auf einer anderen Party in London und Zayn wurde dem Abend über gar nicht erst gesehen. Es hieß, er wolle sich nicht so gerne mit einer Stripperin sehen lassen.

Trotzdem war Harry in guter Gesellschaft von Radio DJ Nick Grimshaw und Pixie Geldof. Eine Quelle verriet dem "Sunday Mirror", dass die Show ungefähr zehn Minuten dauerte und sich sonst alle munter betrunken haben.

Am Ende des Abends schien Harry die Situation mit Humor genommen zu haben und man sah ihn noch, als er deutlich torkelnd gegen 6 Uhr am Morgen seine eigene Party verließ.

Mensch Harry ... Happy Birthday!