Micaela Schäfer - Nackt zum Opernball?

Welches Kleid wirds? Das Model hat die Qual der Wahl

Welches Kleid wird's? Hocheschlossen in Gold oder doch mit viel Bein und Fransen? Micaela bei der Anprobe für ihr Opernball-Outfit Für ihren Besuch auf der Oscar-Party von Elton John hat das Erotik-Model bereits geübt. Und ein Outfit steht auch schon Freizügig: Model Micaela Schäfer auf der Fashion Week in Berlin im Januar 2013

Am Donnerstag, 7. Februar 2013, feiert die ganze österreichische Gesellschaft in Wien den berühmten Opernball. Unter den zahlreichen Gästen befindet sich auch Erotik-Model Micaela Schäfer. Ob die 29-Jährige ihrem Nackt-Ruf nachkommen wird?

Es sind nur noch wenige Tage, bis sich Adel, Politik und Promis auf dem Wiener Opernball zum Tänzchen treffen. Und auch Micaela Schäfer ist schon voller Vorfreude auf das gesellschaftliche Event. Doch die wichtigste Frage muss noch geklärt werden: Was für ein (freizügiges) Kleid wird sie tragen?

"Ich werde sicher nicht die Hochgeschlossenste sein, aber sicher auch nicht die Nackteste", sagte Micaela im Vorfeld über ihre Robe beim Wiener Opernball gegenüber der österreichischen Webseite "heute.at"

Ganz brav werde ihr Auftritt aber bestimmt nicht, versichert die Skandal-Nudel weiter.

Auf ihrer Facebook-Seite zeigt sie stolz eine kleine Auswahl einiger Kleider. "Hatte heute Kleideranprobe für den Wiener Opernball bei Kauffeld & Jahn Couture....Hmmmm.....Welches soll ich nur tragen?", fragt sie ihre Fans.

Wir lassen uns überraschen, für welche Robe sich die vollbusige Brünette am Ende entscheiden wird. Ihr Begleiter, Prinz Marcus von Anhalt, wird bestimmt aus dem Häuschen sein.

Einen weiteren großen Auftritt hat Micaela dann auch noch vor sich: Die Oscar-Party von Elton John. Vielleicht wird's dort ja noch freizügiger …