Beyoncé verrät - Blue Ivy tanzt und singt zu 'Single Ladies'

Sie singt dazu 'Uh oh'

Blue Ivy ist Beyoncés kleiner größter Fan Blue Ivy macht an der Hand von Mama Beyoncé ihre ersten Schritte Beyoncé performte

Beyoncés, 31, kleiner Wonneproppen Blue Ivy nimmt sich mit ihren gerade einmal 12 Monaten bereits ein Beispiel an ihrer berühmten Mama - und singt und tanzt zu ihrem Hit "Single Ladies".

Die 31-Jährige bewies bei der "Super Bowl"-Halbzeit einmal mehr, dass sie nicht umsonst die R'n'B-Queen ist und legte eine atemberaubende Show aufs Parkett.

Ihr kleinster, aber wohl größter Fan dürfte ihre Tochter sein. Wie "Bey" vor ihrem großen Auftritt gegenüber der "The Sun" verriet, ist Mama in Sachen Tanzen jetzt schon ihr Vorbild: "Meine Tochter macht tatsächlich die Hand-Bewegung und singt 'Uh oh'"

Dabei soll die Kleine sich die Bewegungen jedoch nicht bei einer Performance ihrer Mutter abgeguckt haben, sondern vielmehr bei einer DVD des Animations-Films "Alvin And The Chipmunks", bei dem ihr Song gespielt wird und die kleinen Streifenhörnchen die typische "Single Ladies"-Handbewegung nachmachen.

Die Sängerin ist so stolz auf ihren Nachwuchs und kann ihr Glück kaum fassen. So erklärte sie auch, dass sie kaum ohne ihre Tochter sein kann und nur den Super Bowl-Auftritt hinter sich bringen wollte, um so schnell wie möglich wieder bei ihr zu sein.

Themen