Schock! Victoria Beckham schwebt in Lebensgefahr

Hetzjagd der Paparazzi - Endet Posh wie Lady Di?

Sorge um Victoria Beckham: Seit ihrem Umzug nach London wird sie von Paparazzi rund um die Uhr verfolgt Familie Beckham ist von Los Angeles zurück nach London gezogen. Doch dieser Umzug könnte ein großer Fehler gewesen sein Victoria Beckham mit Tochter Harper Seven in New York. Hier fühlt sie sich wohl und in wenigen Tagen präsentiert sie auf der Fashion Week ihre Kollektion

Nach dem Horror-Crash mit einem Fotografen wird den Victoria und David Beckham klar, wie gefährlich ihre Rückkehr nach Europa ist. Sie werden beobachtet und verfolgt. Und plötzlich sind die grauenhaften Bilder von 1997 wieder da.

Ihr beschauliches Glamour-Leben in Los Angeles hat Familie Beckham gegen eine Fernbeziehung in Europa eingetauscht. David Beckham hat einen Vertrag beim französischen Fußball-Club Paris St. Germain unterzeichnet und Victoria lebt mit den vier gemeinsamen Kindern in London. Doch nur wenige Wochen nach ihrem Umzug in die Heimat wird den Beckhams langsam bewusst, was sie womöglich für einen Fehler begangen haben.

Denn in Europa warten dutzende Paparazzis, die für das beste Bild alles geben - sich und die Beckhams sogar in Lebensgefahr bringen. Erst kürzlich waren Posh und David Beckham in einen Unfall mit einem veletzten Motorradfahrer verwickelt -  die Hetzjagd auf die wohl glamouröseste Familie der Welt hat begonnen.

"Ich werde sterben wie Lady Di", hatte David einmal, Böses ahnend, gesagt. Und nun ist er ausgerechnet in der Stadt gelandet, in der die Prinzessin 1997 bei einer Verfolgungsjagd von Paparazzis ums Leben kam.

Welche Konsequenzen der Umzug nach Europa noch mit sich bringt und wieso Victoria Beckham jetzt um ihr Leben fürchtet, lesen Sie in der neuen OK!, sowie die Exklusiv-Bilder des Horror-Crashs mit einem Fotografen  - ab Mittwoch, 6. Februar 2013, im Handel.