Britney Spears - Las Vegas-Show offiziell bestätigt

Die Verträge sind fast ausgehandelt

Seit einigen Wochen wird spekuliert, ob Pop-Prinzessin Britney Spears, 31, nach Las Vegas geht und dort eine Dauer-Show bekommt. Ihr Manager bestätigte nun das Gerücht.

Britney wird wohl mehrere Millionen US-Dollar für dieses Engagement bekommen.

Ihr Manager Larry Rudolph sagte dem "Extra"-Magazin: "Wir sind in den Verhandlungen und ich wäre schockiert, wenn es nicht klappt. Wir hoffen, dass der Deal schon sehr bald steht."

Brit und ihr Manager sind mit der "Caesars Entertainment Group" im Gespräch und die 31-Jährige wird wahrscheinlich in dem größten Casino von Las Vegas ihre Auftritte meistern.

Der Star selbst heizte die Gerüchte diese Woche noch einmal auf Twitter mächtig an. Brits Hund Hannah postete: "Mommy, dürfen Hunde in Vegas spielen? Werde alle meine Knochen gegen Chips eintauschen."

Die offizielle Bestätigung war da eigentlich nur noch reine Formsache.