Turtelt Kristen Stewart wieder mit Rupert Sanders?

So schnell hat die Schauspielerin Ersatz für Robert Pattinson gefunden

Aus der Beziehung zwischen Robert Pattinson und Kristen Stewart wird man wirklich nicht schlau. Aktuell sollen die beiden wieder getrennt sein, weil sich der 26-Jährige nur Freundschaft wünscht. Doch dass sich Stewart angeblich bereits um einen Neuen gekümmert hat, könnte den "Twilight"-Star nicht unbedingt gefallen.

Laut amerikanischen Medien turtelt die 22-Jährige wieder mit dem Mann, der die schwere Beziehungskrise mit Pattinson ausgelöst hat: Rupert Sanders. Auch dessen Frau, Liberty Ross, hatte nun endgültig die Nase voll und will die Scheidung.

Handelt es sich hier etwa um eine ernsthafte Beziehung oder zwei gebrochene Herzen, die versuchen ihre Wunden zu lecken? "Kristen ist aktuell sehr verletzlich. Es würde mich nicht wundern, wenn sie sich wieder gut mit Rupert verstehen würde. Rupert war verrückt nach ihr," behauptet ein Insider.

Wenn Robert jemals herausfinden sollte, dass zwischen Sanders und Stewart etwas Ernsthaftes läuft, könnte sogar die Freundschaft des Ex-Paares gefährdet sein, erzählt der Insider weiter. 

Dass Kristen zu genau dem Menschen zurückkehren soll, durch welchen sie ihre Beziehung zerstört hat, können wir uns kaum vorstellen. Andererseits hätte man sich auch nie vorstellen können, dass die Schauspielerin überhaupt fähig ist, ihren Rob zu betrügen…