Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

'Dschungelcamp'-Georgina - Trotz Schulden bei Shopping-Trip

Im Luxus-Geschäft 'Millions & Millions' kleidete sie sich ein

Georgina Fleur, 22, sorgt gerne mal für Schlagzeilen. Erst erklärte die "Dschungelcamp"-Kandidatin, sie wolle nicht arbeiten gehen, dann wurde bekannt, dass sie Schulden hat - und nun zeigt sich die Rothaarige fröhlich beim Shopping in einer Luxus-Boutique.

Die 22-Jährige hat offensichtlich große Sorgen - Sorgen, was sie als Nächstes anziehen soll.

Doch zum Glück war sie gestern, 7. Februar, zu Besuch in Hamburg, und dort hat sie sich direkt eine neue Garderobe zugelegt. Mit Taschen bepackt schreibt sie unter ihr Bild auf ihrer Facebook-Seite:

“Best Store, best style, best Design by Millions & Millions Hamburg. Leute hier ist the Place to be ... Hingehen kaufen, kaufen, kaufen"

Dass Georgina ordentlich zugegriffen hat, kann man sehen, doch was sagen ihre Gläubiger dazu? Erst nach ihrem Auszug aus dem "Dschungelcamp" wurde bekannt, dass sie Schulden hat und sogar ihre Camp-Gage gepfändet wird. Solche Bilder dürften bei ihren wohl eher nicht auf große Zustimmung stoßen. Da hat die Ex-"Bachelor"-Anwärterin wohl mächtig daneben gegriffen.

Doch Georgina wäre nicht sie selbst, wenn sie etwas auf die Meinung anderer geben würde …