1. Todestag von Whitney Housten - Ehrung bei Madame Tussauds

Vier Wachsfiguren der verstorbenen Sängerin enthüllt

Das Wachsfigurenkabinett 'Madame Tussauds' gedachte der verstorbenen Musikerin Whitney Houston mit vier unterschiedlichen Wachfiguren Im Beisein ihrer Mutter Cissy, ihres Bruders Gary und ihrer Schwägerin Pat Houston wurden die Figuren in New York enthüllt Die vier Wachsfiguren zeigen vier der beeindruckensten Looks von Whitneys über 30-jähriger Karriere Whitney Houston in einer goldenen Robe Dieses sportliche Outfit mit Haarband trug Whitney bei ihrem großen Superbowl-Auftritt 1991 in Florida Legendär: Das Outfit aus dem Film

Am 11. Februar 2013 jährt sich der Todestag von Superstar Whitney Houston († 48) zum ersten Mal. Als Gedenken an den Superstar wurden nun vier Wachsfiguren der einstigen Disco-Diva bei Madame Tussauds in New York enthüllt.

Im Beisein ihrer Mutter Cissy sowie ihres Bruders Gary Houston wurden am Donnerstag, 7. Februar 2013, die vier lebensgroßen Statuen im berühmten Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" in New York enthüllt.

Sie zeigen vier von Whitney Houstons legendärsten Looks: zum einen ihr sportliches Outfit mit Haarband, das sie bei ihrem großen Superbowl-Auftritt 1991 in Florida trug.

Eine weitere Whitney-Houston-Replik trägt ein goldenes Paillettenkleid, das an ihr Fotoshooting für ihr Erfolgsalbum "I Look To You" erinnert.

Ihr sexy Cut-Out-Look ist ebenfalls ein Hingucker. Dieses Outfit trug sie im Film "Bodyguard", als sie dort den Song "I Will Always Love You" performte.

Die vierte Wachsfigur zeigt den in New Jersey geborenen Star in einem pinkfarbenen Kleid, welches sie im Videoclip ihrer Single "I Wanna Dance With Somebody" trug.

Alle vier Statuen werden auf die Wachsfiguren-Kabinetts in Amerika verteilt: So landet ihre Superbowl-Figur in Washington D.C., ihr Glamour-Outfit bleibt in New York, ihr Bodyguard-Look geht nach Hollywood und die Wachsfigur mit dem pinkfarbenen Kleid wird in Las Vegas ausgestellt.

"Es ist uns eine große Ehre gewesen, als 'Madame Tussauds' mit dieser Anfrage an uns herangetreten ist, verschiedene Looks aus Whitneys 30-jährigen Karriere zu zeigen. Wir sind überglücklich, das für ihre Fans zu tun", sagte ihr Schwägerin Pat während der feierlichen Enthüllung.

Eine schöne Geste!