Liebes-Aus bei Geri Halliwell

Schluss per Telefon

Liebes-Aus bei Geri Halliwell: Die 36-jährige Sängerin hat ihren Freund Ivan Velez knallhart abserviert! Nach knapp sechs Monaten Beziehung machte sie einfach per Telefon mit ihm Schluss.

Das berichtet heute die englische Zeitung "Daily Mirror". Als Grund für die Trennung nannte Halliwell, die entstandene Fernbeziehung des Paare. Sie lebt in London, Valez in Los Angeles. Die Sängerin konnte mit der Distanz einfach nicht mehr umgehen und wollte ihren Partner nicht weiter unnötig verletzen.

Der Anruf von Halliwell soll bereits vor drei Wochen stattgefunden haben, als sie von L.A. nach England zurückgekehrt sei.

"Sie hatte gehofft, dass es eine erstaunliche Liebe fürs Leben werden würde, aber der Funke war einfach nicht da" zitiert das Blatt einen Freund der Sängerin. 

Ivan Valez soll von der Reaktion von Halliwell sehr erschüttert sein, er möchte seine große Liebe nun zurückgewinnen. "Ivan dachte, sie wären ein tolles Paar und hätten eine großartige gemeinsame Zukunft. Sie sprachen über Kinder und Heirat. Doch ich sah in ihren Augen, dass Geri das alles nicht ernst meinte" erklärt der Freund weiter.

Halliwell und der Tänzer Ivan Velez lernten sich während der letzten "Spice Girls"-Welttournee kennen und waren seit April 2008 offiziell ein Paar.