Hugh Hefner und Crystal Harris haben keinen Sex

Im Bett ist nur noch kuscheln angesagt

Wer hätte das gedacht… Im Bett von Hugh Hefner und seiner 60 Jahre jüngeren Frau Crystal Harris herrscht Flaute. Die 26-Jährige gab nun ein Interview mit der "Huffington Post", in dem sie über ihr Privatleben mit dem "Playboy"-Gründer plauderte.

"Ich glaube, dass Hugh seine wilde Phase hinter sich gelassen hat. Heute kuscheln wir lieber und schauen einen Film an oder spielen Backgammon," so das Model.

Als sie darauf angesprochen wird, ob sie denn Sex mit Hugh habe, verstummt die Blondine. Ein Schweigen, das wohl mehr als tausend Worte aussagt. 

2011 ließ Crystal ihren heutigen Ehemann fünf Tage vor der geplanten Hochzeit sitzen. Laut amerikanischer Medien sei der Grund gewesen, dass der Sex mit Hefner "höchstens zwei Sekunden dauerte". Danach sei sie mit der Beziehung fertig gewesen.

Heute braucht Harris wohl keinen Sex mehr. Warum sonst hätte sie zu dem Mann zurückkehren sollen, der ihr als ihr Großvater durchgehen würde. Sicherlich nicht wegen seines Vermögens…

Heute bereut sie diese Aussage und räumt ein, dass ihr Statement überzogen war: "Ich war einfach sauer und verletzt." Ihre jetzige Beziehung bedeute Crystal vor allem Sicherheit, denn sie weiß, dass sie für Hugh "die Eine" ist.  

Das hört sich ja alles ganz nett an, jedoch hat jeder Mensch, früher oder später, gewisse Bedürfnisse...

Themen