Babypfunde - Kim Kardashian engagiert zwei Personal-Trainer

Sportliche Schwangerschaft

Es gibt Frauen, die genießen jeden einzelnen Tag ihrer Schwangerschaft in vollen Zügen. Und es gibt Kim Kardashian, die sich jegliche überschüssigen Baby-Pfunde mittels Sport abtrainieren will. Dafür engagierte die 32-Jährige jetzt sogar gleich zwei Personal-Trainer.

Und die lässt sich der Reality-TV-Star einiges kosten. "Kim hat Superstar Tracy Anderson in Miami und Gunnar Peterson in Los Angeles engagiert. Der hat bereits mit Jennifer Lopez während ihrer Zwillingsschwangerschaft traniert", verriet ein Bekannter des It-Girls.

Ob Los Angeles oder Miami je nachdem, wo sich Kim gerade aufhält, steht für sie also ein echter VIP-Trainer parat.

"Gunnar beobachtet ihre Herzfrequenz und sorgt dafür, dass ihre ganzen Muskelgruppen trainiert werden. Sie soll außderdem fünf Mal am Tag kleine Mahlzeiten zu sich nehmen und muss mit dem Junkfood aufhören, nachdem sie süchtig ist", heißt es weiter.

Nur übertreiben sollte es Kim mit dem Sport nicht, sondern einfach mal jede Baby-Rundung genießen.