Madonna: 12 Regeln für Guy

Besuchsrecht ja, aber nur nach Plan

12.11.2008 12:11 Uhr

Auch nach ihrer Trennung, möchte Pop-Diva Madonna die Kontrolle behalten. Deswegen hat sie nun für ihren Noch-Ehemann Guy Ritchie 12 Regeln aufgestellt, die zu beachten sind, wenn er sich alleine um die Kinder Rocco (8) und David (3) kümmer

Geht das nicht zu weit? Hier die genauen Regeln der 50-jährigen Kabbala-Anhängerin:

1. Magazine, Zeitungen und Fernsehen sind Tabu!

2. Ausschließlich makrobiotische, vegetarische und organische Diät – keine behandelten Lebensmittel!

3. Ausschließlich Kabbalah-Wasser – auch für Saftschorlen!

4. Ausschließlich Kleidung, die Madonna ihnen mitgegeben hat! Keine künstlichen Fasern!

5. Regelmäßig die Hände desinfizieren!

6. Kein Spielzeug, das spirituell und ethisch bedenklich ist!

7. Keine Gespräche über die Trennung der Eltern!

8. Drei oder viel Mal am Tag telefonieren mit Madonna!

9. Kein Kennenlernen mit Guys neuen Freunden und Freundinnen!

10. Weniger Zeit mit Guys Eltern!

11. Keine Fotos von den Kindern!

12. Abendlektüre: ausschließlich Kinderbücher, die Madonna geschrieben hat