Kein Streit zwischen Adele und Chris Brown bei den Grammys

Ein Bild der beiden sorgte für wilde Spekulationen

Nach der diesjährigen Grammy-Verleihung gab es viele Spekulationen, was besonders einen Promi-Schnappschuss betrifft. Auf dem Bild scheint Adele, 24, Chris Brown, 23, zurechtzuweisen, wie OK! bereits berichtete. Dieser stand nicht auf, als Erzfeind Frank Ocean den Award gewann, für den auch Brown nominiert war. Dabei haben sich die beiden gut verstanden.

Auf Twitter erklärt sich Adele: "Chris Brown und ich haben uns gegenseitig Komplimente gemacht."

Auf genau diesem aggressiv wirkenden Schnappschuss, hielten die Künstler also Small Talk ab. Wieder mal ein Beweis dafür, wie trügerisch manch ein Schnappschuss wirken kann. 

Dass Chris Brown eigentlich eine Standpauke verdient hätte, lassen wir einfach mal so stehen...