Oscar Pistorius' erschossene Freundin - War es doch Mord?

Die Polizei berichtet von häuslicher Gewalt - Nachbarn hatten Streit gehört

Die erschossene Reeva Steenkamp war in Südafrika selbst ein Star und ein gefragtes Model Tragischer Unfall oder kaltblütiges Verbrechen? Oscar Pistorius soll seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen haben Das 30-Jährige Opfer hatte ein abgeschlossenes Jura-Studium, war ein Top-Model... ...und stand kurz vor dem Höhepunkt ihrer TV-Karriere So hatte sie kurz vor ihrem Tod bei der südafrikanischen Version des

Die Tragödie um Oscar Pistorius' ermordete Freundin Reeva Steenkamp nimmt eine neue Wendung: Nachdem südafrikanische Medien zunächst berichtet hatten, der weltberühmte Spitzensportler hätte die 30-Jährige für eine Einbrecherin gehalten und aus Versehen erschossen, deutet nun immer mehr darauf hin, dass der 26-Jährige das Model mit Absicht tötete. 

So berichteten Nachbarn, sie hätten zuvor eine lautstarke Auseinandersetzung im Haus des sechsmaligen Paralympics-Sieger mitbekommen, der weltweit als "Blade Runner" bekannt war.

Für die Polizei steht Pistorius unter dringendem Mordverdacht. Wie Polizeisprecherin Denise Beukes klarstellte, seien die Beamten "völlig überrascht" gewesen, als erste Medienberichte in Südafrika von versehentlichen Schüssen gegen einen vermeintlichen Einbrecher sprachen. Es habe keine Hinweise auf ein gewaltsames Eindringen in das Gebäude gegeben. 

Ebenso merkwürdig sind die vier Schüsse, die auf das Opfer abgegeben wurden. 

Und: Laut Beukes habe es im Hause Pistorius in der Vergangenheit mehrfach Vorfälle häuslicher Gewalt gegeben. War der Olympia-Teilnehmer von 2012 so eifersüchtig, dass er Steenkamp umbrachte?

Die hübsche Juristin war in Südafrika selbst ein Star: Vor einem Jahr zierte sie sogar die Titelseite des internationalen Herren-Magazins "FHM". 

Zudem stand sie kurz vor dem Höhepunkt ihrer TV-Karriere. So nahm sie kürzlich an der südafrikanischen Variante von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ teil. In der Realityshow „Tropika Island of Treasure“ war sie einer der sieben Dschungel-Prominenten.

Die erste Episode soll am Samstag, 16. Februar, im staatlichen Fernsehen SABC ausgestrahlt werden - doch das wird Steenkamp nun nicht mehr erleben.