Kate Middleton mag ihre Schwangerschaftskurven

Die Herzogin fühlt sich pudelwohl

Frauen, die sich mitten in einer Schwangerschaft befinden, lernen ihren Körper plötzlich von einer völlig anderen Seite kennen. Auch Kate Middleton, 31, fühlt sich mit ihren neuen Kurven richtig wohl.

Die Herzogin ist bereits im 4. Monat und erfährt nach der starken Morgenübelkeit, die sie mehrere Wochen plagte, wie schön eine Schwangerschaft doch sein kann.

"Kate sagt, sie liebt es, schwanger zu sein und wie sich ihr Körper dadurch verändert. Sie witzelt sogar darüber, dass die Schwangerschaft ihren Hintern dick mache, sie sich aber trotzdem sexy dabei fühlt", so ein Hofinsider.

Auch Gatte Prinz William, 30, liebt die neuen Kurven seiner Frau: "William sagt seiner Frau ständig, dass sie tolle Rundungen hat. Sie wollen wirklich versuchen sich auf ihre Liebe zu konzentrieren und wollen einfach nur für einen Moment ein normales Paar sein."

Gerade weil Kate sonst stets für ihre sehr dünne Figur kritisiert wurde, ist es nun doch schön zu beobachten, dass die werdende Mama ein paar mehr Pfunde auf den Rippen durchaus schön findet.