Lena Meyer-Landrut möchte lieber mit Tieren arbeiten

Die Sängerin über ihre Zukunftspläne

"ESC"-Siegerin Lena Meyer-Landrut mag zwar erst 21 Jahre alt sein, aber in ihrem hübschen Köpfchen hat sie sich schon ihre ideale Zukunft ausgemalt. Statt für immer auf der Bühne zu stehen, möchte sie viel lieber ihrer wahren Leidenschaft nachkommen:

Den Tieren! Schon in der Vergangenheit betonte sie, sie könne sich gut vorstellen eines Tages mal auf einem Bauernhof sesshaft zu werden. Nun sagte sie gegenüber "Welt":

"Vielleicht mache ich ja mal eine Hundeschule auf, oder ich produziere Bio-Milch..."

Auch Kinder wolle sie eines Tages unbedingt haben. Bevor es allerdings so weit ist, genießt sie weiterhin, als Goldstatus-Sängerin arbeiten zu können, auch wenn sie noch nie eine passionierte Musikerin war, wie Leute, die "mit vier Jahren Violine" spielen.

Vorerst lernt sie aber erst Gitarre, um selber komponieren zu können. Dies sei momentan die größte Herausforderung in ihrem Leben.

Sind Sie auch bei Fac"ebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...

Themen