Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Alles aus! 'Bachelor'-Jan und Alissa schon wieder getrennt

Die 25-Jährige soll eifersüchtig auf Kralitschkas Kinder gewesen sein

Das Alissa muss nicht lange überlegen... ...und es wird heftig geknutscht Mona hat den Kürzeren gezogen - sehr zum Unmut vieler Zuschauer Alissa sei zu eifersüchtig und besitzergreifend gewesen

Die Würfel sind gefallen: "Bachelor" Jan Kralitschka entschied sich im gestrigen Finale der RTL-Kuppelshow für Model Alissa, 25. Nach der Entscheidung brach im Netz ein Sturm der Entrüstung los, da die Mehrheit der Zuschauer offenbar Mona, 30, die Daumen gedrückt hatte. Zu recht, wie sich nun zeigt: Denn der 36-Jährige und die hübsche Brünette sollen schon wieder getrennt sein!

„Findest du's auch schön, wenn ich dir sage, dass ich, auch wenn's sicher kompliziert werden könnte, mir eine gemeinsame Zukunft mit dir vorstellen könnte?“, fragte Jan gestern, 20. Februar, seine Auserwählte, bevor er ihr die letzte Rose überreichte.

Und offenbar ist es kompliziert geworden - denn die Liebe soll inzwischen schon wieder zerbrochen sein! Wir erinnern uns: Das Finale wurde schon im November aufgezeichnet. So berichtet die "Bild"-Zeitung jetzt, dass die ausgebildete Steuerfachangestellte und der Junggeselle sogar ihren Traumurlaub platzen ließen.

Doch warum scheiterte das Glück? Angeblich passte es Alissa einerseits nicht, dass Jan für seinen Modeljob ständig um die Welt jettet, andererseits sei sie eifersüchtig auf seine Kinder gewesen. Ein rotes Tuch für Jan - immerhin hatte er während der Sendung immer wieder betont, wie wichtig ihm sein Nachwuchs ist.

"Sie ist da schon sehr eifersüchtig. Es hat ihr nicht geschmeckt, dass sie Jan hätte teilen müssen", berichten Freunde der "Bild".

„Liebe fragt nicht nach dem ‚Warum?‘ und ‚Weshalb?‘ und so weiter. Liebe ist manchmal echt unlogisch - und Verlangen und Sehnsucht und Leidenschaft haben mit dem Verstand oft nichts zu tun“, sagte Jan gestern als Erklärung für seine umstrittene Entscheidung für Alissa.

Vielleicht hätte er doch seinen Verstand einschalten sollen - denn Mona hatte ihn laut eigener Aussage immer so akzeptiert, wie er ist.