Sharon Stone: Trennung

Sie gibt ihrem Toyboy den Laufpass

17.11.2008 10:11 Uhr

Trennung bei Schauspielerin Sharon Stone. Die 50-jährige gab ihrem blutjungen Lover Chase Dreyfous den Laufpass, weil sie sich in Zukunft mehr um ihre Familie kümmern will.

Sharon Stone und der 26-jährige Chase hatten sich im vergangenen Jahr kennen gelernt und waren seit Juni ein Paar. Der Altersunterschied hatte beide nie belastet, wohl aber der schmutzige Sorgerechtsstreit mit Sharons Ex-Mann Phil Bronstein.

Jetzt hat Sharon ihre junge Beziehung endgültig beendet, um sich mehr ihrer Familie und ihren Kindern widmen zu können. Besonders ihr Adoptivsohn Roan (8) verlangt viel Aufmerksamkeit von ihr, obwohl er bei seinem Vater in San Francisco lebt. Dort möchte nun auch Stone hinziehen, um eine bessere Mutter für ihn zu sein. 

Ein Freund der Schauspielerin berichtete der britischen Zeitung "Daily Mail": "Die ganze Sache hat Sharon sehr mitgenommen. Sie wollte immer 100 Prozent für ihre Kinder da sein. Das hat einfach den Funken aus der Beziehung mit Chase genommen. Im Moment möchte sie sich voll und ganz auf ihre Familie konzentrieren.“