Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Mona will Jan zurück - 'Ich würde nicht nein sagen'

Die Zweitplatzierte hat immer noch Gefühle für Kralitschka

Zwischen Jan und Mona funkte es beim Die beiden kamen sich näher

Ein Millionenpublikum litt mit ihr mit, als "Bachelor" Jan Kralitschka, 36, Finalistin Mona Stöckli, 30, vor einem Millionenpublikum einen Korb gab, stammelte „Ich denke, dass ich…ich denke, dass ich mich einfach nicht verliebt habe“. Doch offenbar hat die sympathische Kandidatin immer noch Gefühle für den TV-Herzensbrecher...

"Wenn er mich anrufen möchte, dann kann er das gerne machen. Ich würde nicht Nein sagen, wenn er fragen würde, ob wir einen Kaffee trinken wollen. Aber alles Weitere sei mal dahingestellt", gibt Mona nämlich gegenüber dem "Focus" preis.

Denn ihr Herz hat die Schweizerin an den 36-Jährigen verloren, so viel ist sicher: 

"Klar sind noch Gefühle da und die kann man auch nicht einfach unter den Teppich kehren, auch als ich ihn jetzt wieder gesehen hab, aber es ist jetzt nicht mehr so ganz dramatisch wie damals", berichtet Mona.

Gibt's womöglich ein Happy End mit dem Womanizer, nachdem dieser sich für Alissa entschied? Da ist sich Mona nicht so sicher: 

"Ganz viele Leute im Internet schreiben auch, ´dass ich ihn mir jetzt krallen soll.‘ Aber das werde ich definitiv nicht tun, denn ich habe ja auch meinen Stolz. Immerhin hat er mich abserviert."

Wir finden: richtig so!