Oscar Pistorius - Profiler glaubt nicht, dass es Mord war

Exklusiv in OK!: 'Man kann nicht davon ausgehen, dass es Vorsatz war'

Die Nachricht vom Tod der schönen Reeva Steenkamp, † 29, ging um die Welt. Wurde sie von ihrem Freund, dem Paralympics-Star Oscar Pistorius, 26, ermordet?

Der Sportler behauptet jedenfalls, dass es ein Unfall war und er sie für einen Einbrecher hielt.

In der aktuellen Ausgabe des OK!-Magazins schätzt Axel Petermann, Kriminalist und Profiler den Fall ein: „Meiner Ansicht nach muss es kein Mord gewesen sein.“

Denn: „Aus den Ermittlungsergebnissen geht nicht hervor, dass Pistorius abends mit dem Vorsatz ins Bett ging, seine Freundin zu erschießen.“ Die Ermittlungen laufen noch.

Es gibt in jedem Falle nur zwei Beteiligte und eine davon ist tot. Nun muss man die Spuren genau analysieren. Der Prozess von Oscar Pistorius beginnt am 4. Juni, 2013.

Lesen Sie die ganze Story über den Pistorius-Profiler morgen, 27.Februar, in der neuen Ausgabe von OK!