Bradley Cooper macht den Til Schweiger im 'Kokowääh'-Remake

Der Oscar-nominierte Hollywood-Star spielt die Hauptrolle in dem deutschen Kino-Hit

Bradley Cooper (l.) wird die Hauptrolle von Til Schweiger (r.) im Remake von Til Schweiger mit Tochter Emma bei der Bradley Cooper

"Hangover"-Star Bradley Cooper, 38, schlüpft in die Rolle von Til Schweiger, 38! Denn der Hollywood-Star hat sich dessen Streifen "Kokowääh" geschnappt. 

Der US-Schauspieler, der vor wenigen Tagen bei den Oscars als bester Hauptdarsteller nominiert war, wird die Hauptrolle in der geplanten englischsprachigen Neuauflage des deutschen Kino-Hits übernehmen. Diese spielte 2011 Schweiger - der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent des Streifens - selbst.

Umgesetzt wird das Projekt vom Filmstudio Warner Bros. und es heißt, dass Cooper nicht nur Star des Filmes werden, sondern auch produzieren und eventuell sogar Regie führen wird. Das Drehbuch schreiben derweil Scott Rothman und Rajiv Joseph um.

In "Kokowääh" sieht sich der erfolglose Drehbuchautor Henry unerwartet mit einem achtjährigen Mädchen konfrontiert, bei dem es sich laut der Mutter um seine Tochter handelt. Obwohl er keine Ahnung von Kindern hat, nimmt er die Kleine bei sich auf und entwickelt langsam aber sicher eine Bindung zu ihr.

Mit über 30 Millionen Euro und vier Millionen Kinobesuchern zählte die Komödie zu den erfolgreichsten deutschen Filmen des Jahres 2011. Seit Anfang des Monats läuft die Fortsetzung in den Kinos - ebenfalls mit Til Schweiger sowie seiner Tochter Emma in den Hauptrollen.

Wir sind jedenfalls schon mal gespannt, wie sich Bradley als Til macht!